Angebote zu "Smooth" (1 Treffer)

Cyclo Cross 5-D
1.650,00 €
Angebot
950,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(950,00 € / )

Cycle Crossbike. 9,7kg. Alu Rahmen. Shimano Ultegra. CC Carbon-Gabel. Laufradsatz Fulcrum Red Power 29 XL. Das Bike wird in einem sicheren 7 lagigen Fahrradkarton versendet, und ist bereits zu 95% montiert. Bei Fragen zur richtigen Größe bitte die kostenlose Hotline wählen - wir beraten gerne. Rahmen Alu Farbe Blau/Matt Schwarz (weiß) Gabel CC Carbon D Umwerfer Shimano CX 70 Schaltwerk Shimano Ultegra SS Schalthebel Shimano Ultegra -2- / -10 Bremshebel Shimano Ultegra Bremse Hayes CX5 160/140 Kurbelgarnitur FC-CX50 46-36 Innenlager FC-CX50 46-36 Kette KMC X10 10s Nabe Fulcrum Felge Fulcrum Red Power 29XL Kassette Shimano CS-4600-10 12-28 Z. Reifen Maxxis Race 33 KV Lenker Merida Road Pro Classic OS Vorbau Merida Pro E OS, -7° Steuersatz FSA Orbit X Sattelstütze Merida Pro H SB15°, 27.2 mm Sattel Prologo Kappa Evo Pedale keine Gewicht 9,7 kg Modelljahr 2013 FEATURES: SMOOTH-WELDING Durch zweiten Schweißvorgang geglätte Schweißnaht tolle Optik ohne Festigkeitseinbußen. PROLITE 66 TRIPLE BUTTED ALUMINUM MERIDAs Top-Legierung aus hochfestem Aluminium, mit 3-fach konifizierten Wandstärken. CARBON FORK Gabel aus Carbonfaser-Kunststoff; bei einigen Modellen als Vollcarbongabel ausgeführt. SHOTGUN 6061 MERIDA-typisches Unterrohr mit Zwillings-Profil an der Rohr-Unterseite, erhöht die Biege- und Torsionssteifigkeit. Finde die Passende Rahmengrösse SCHRITT 1: Die Schrittlänge ermitteln Neben der Körpergröße ist vor allem ein zweites Maß ganz entscheidendfür die richtige Wahl der Rahmengröße: die individuelle Schrittlänge. Je nachdem, welcher Radtyp gewählt werden soll, führt sie als Grundlageeiner Näherungsrechnung zur korrekten Rahmenhöhe des Wunschbikes. Und so geht’s: Stelle Dich barfuß und nur mit Unterwäsche bekleidet mit dem Rückenan eine Wand. Die Fersen sollten diese ebenfalls berühren, die Kniegestreckt sein und das Becken gerade (achsenparallel) zum Boden stehen.Am besten lässt sich die Schritthöhe messen, indem Du eine Wasserwaagewaagerecht so weit wie möglich nach oben in den Schritt ziehst – miteinem Zentimetermaß oder Zollstock wird dann der Abstand der Oberkantezum Boden gemessen. Falls keine Wasserwaage zur Hand ist, lässt sich die Bestimmung auch mit einem Buch durchführen, dessen eine Seite direkt an der Wand anliegt. In jedem Fall funktioniert die Bestimmung derSchrittlänge am besten mit der Hilfe eines Partners. SCHRITT 2: Die richtige Rahmenhöhe berechnen Mit dieser nun korrekt ermittelten Schrittlänge lässt sich über eineNäherungsrechnung die richtige Rahmenhöhe – individuell unterschiedlichfür jeden Fahrradtyp – bestimmen. Nun wird der gemessene Wert inZentimetern mit einem, für jede Kategorie unterschiedlichen, Faktormultipliziert. So ergibt sich die Rahmengröße in Zoll (1 Zoll = 2,54Zentimeter). Da nur in wenigen Fällen die gemessene Größe mit der herstellerseitig verfügbaren exakt übereinstimmt, gilt: 1. Für eine sportliche Fahrweise die kleinere Rahmenhöhe wählen. 2. Für eine eher entspanntere Sitzposition die größere Rahmenhöhe wählen. Rahmengröße berechnenRoad & Cyclo Cross Für die richtige Rahmenhöhe eines Rennrades oder Cyclocross-Bikesnimmt man die vorhin ermittelte Schritthöhe und multipliziert sie mit0,635. Hier ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe inZentimetern. Beispiel: 79 cm x 0,635 = 52,165 Die optimale Rahmenhöhe wäre demnach rund 52 Zentimeter. Zu viel Rechnerei? Mit der der Tabelle (siehe Bilder) lässt sich die richtige Rahmengröße auch über einfaches Ablesen bestimmen.

Anbieter: Outdoor Broker
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe